• INSTAGRAM | GOODREADS | FACEBOOK | READER’S GROUP | TIKTOK | amazon

  • MEINE MITBEWOHNER

    Es ist mein erster Tag an der Graduate School und ich werde versehentlich dem Männertrakt des Wohnheims zugewiesen!
    Ich möchte nicht mit drei fremden Männern zusammenleben. Zumindest, bis ich eine Tour durch die Suite mache. Als ich das riesige Wohnzimmer, die Arbeitsecke, den Kamin und den Balkon sehe, weiß ich, dass ich auf keinen Fall ausziehen werde.
    Aber die Suite ist nichts im Vergleich zu den höllisch heißen Männern selbst.
    Jude ist ein talentierter Musiker, und die anfängliche Anziehung, die ich seinetwegen spüre, verdreifacht sich, als ich ihn mit seiner Band auftreten sehe. Mason ist ein arroganter Ingenieurwesen-Student und talentierter Tennisspieler, der in der Suite nur sehr wenig anhat – nicht, dass ich mich beschweren würde! Parker ist der jüngste der drei und leidet an einem gebrochenen Herzen. Seine traurigen, gefühlvollen braunen Augen bringen mich dazu, alles zu tun, um ihn aufzumuntern.
    Mit drei Männern in einem Zimmer zu schlafen, fühlt sich anfangs seltsam an, aber die Jungs beweisen, dass sie wissen, wie man eine Frau im und außerhalb des Schlafzimmers behandelt. Außerdem ist es aufregend, herumzuschleichen und zu versuchen, nicht erwischt zu werden. Aber dann haben wir zu viel Spaß, um uns über Vorsicht Gedanken zu machen. Als sie herausfinden, dass ich meine Sommer damit verbringe, Drinks zu mixen, richten sie eine Bar ein. Bald betreiben wir einen inoffiziellen Nachtclub, der bei unseren Kommilitonen sehr beliebt ist.
    Das zusätzliche Geld hilft uns sehr, und ich genieße jede Minute, die ich mit Parker, Mason und Jude verbringe — zumindest so lange, bis mir klar wird, dass wir wegen unserer Aktionen aus dem Wohnheim geworfen werden könnten und mein Stipendium gefährdet wird.
    Aber das größte Risiko besteht für mein Herz, weil ich mich in drei unglaubliche Männer verliebe, die nichts weiter als eine Affäre im Wohnheim suchen. Oder wollen sie doch mehr?

    Share to...